Erleichterung für Techniker – der Certas Assistant

Ende April durften Techniker aus der ganzen Schweiz an zwei Schulungsevents erfahren, wie sie ihren Alltag vereinfachen können. Ab sofort können die Kunden mit dem Certas Assistant von allen Geräten (PC, Laptop, Smartphone, Tablet) eigenständig eine Test-Schaltung einer Gefahrenmeldeanlage durchführen. Auf dem Online-Portal können sie zudem Anschlüsse via direktem Live-Signal überwachen und die früheren Geschehnisse (History) kontrollieren.

Die Certas AG hat sich zum Ziel gesetzt den Arbeitsalltag der Techniker zu erleichtern. Dafür hat sie ein einzigartiges Tool entwickelt - den Certas Assistant. Mit diesem Online-Portal können Techniker der Installationsfirmen, bevor sie eine Reparatur oder Revision an der Gefahrenmeldeanlage vornehmen, diese auf den Testmodus schalten. Nach Abschluss der Arbeiten, kann die Anlage dann selbstständig wieder scharf gestellt und in den normalen Funktionsmodus übertragen werden.

Vor der Lancierung des Certas Assistant, wurde diese Test-Schaltung gemeinsam am Telefon mit der Alarmzentrale durchgeführt. Der Kunde identifizierte sich mit seinem persönlichen Code und konnte somit die Anlage auf Test stellen lassen, damit er die Arbeiten durchführen konnte. Wenn der Techniker die Anlage wieder in den aktiven Modus stellen wollte, musste er sich erneut bei der Certas Alarmzentrale melden. Dies führte auf beiden Seiten zu Mehraufwand.

Mit dem Certas Assistant fallen die Anrufe in die Certas Alarmzentrale aus. Der Techniker kann sich mit seinem persönlichen Konto im System anmelden und die ihm zugeteilten Anlagen bearbeiten. Er kann somit eigenständiger und freier agieren. Die Anmeldung erfolgt über eine umfängliche, sichere Authentifizierung und der gesamte Datenverkehr wird verschlüsselt.

Jean-Claude Mock, CEO der Certas AG, über die neue Plattform: "Der Certas Assistant ist ein Schritt auf unserem Weg zur neuen Strategieausrichtung. Die Digitalisierung ist bei uns ein präsentes Thema. Wir bauen unsere Zukunft auf zeitgemässen, benutzerfreundlichen Online-Werkzeugen für unsere Partner, um ihren Alltag zu erleichtern."